Flaschenwärmer

(102)

Inhaltsverzeichnis

1.
Was ist beim Kauf eines neuen Flaschenwärmers besonders zu beachten?
1.1
Die passende Technologie sorgt für eine niedrige Erwärmungszeit
1.2
Extra-Funktionen zum Warmhalten und Sterilisieren
1.3
Nicht nur für Zuhause: Fläschchenwärmer für Unterwegs
2.
Die beliebtesten Produkte aus der Kategorie „Flaschenwärmer“
3.
Fazit

Flaschenwärmer Kaufberatung

Ganz gleich, ob Ihr Baby noch mit Milch versorgt wird oder ob die ersten Versuche mi Brei schon unternommen wurden: Eine korrekte Zubereitung der Babymahlzeit ist für eine gesunde Ernährung der Kleinen von entscheidender Bedeutung – ein Flaschenwärmer, der die Babyspeise erwärmt und warmhält, leistet hierbei praktische Hilfe. Dank ihrer modernen Technologie sorgen Flaschenwärmer für ein schnelle und unkomplizierte Aufwärmung von Milch und Babykost und garantieren somit, dass die Babyspeisen in der passenden Temperatur serviert werden. So können Sie sicher sein, dass durch die Zubereitung wichtige Nahrungsstoffe nicht verloren gehen und dass das kostbare Babyessen seine Ernährungskraft bis zum letzten Löffel behält.

1. Was ist beim Kauf eines neuen Flaschenwärmers besonders zu beachten?

Die Auswahl an Fläschchen- und Gläschenwärmern ist mittlerweile sehr umfangreich, die Suche nach einem passenden Modell, das die Wünsche und die Anforderungen des Babys und der Eltern erfüllt, ist deshalb nicht leicht. Für diejenigen, die sich hierbei eine kurze Orientierungshilfe wünschen, wirft der folgende Abschnitt einen schnellen Blick in die verschiedenen Kauffaktoren, die bei der Anschaffung eines neuen Flaschenwärmers besonders zu berücksichtigen sind:

1.1 Die passende Technologie sorgt für eine niedrige Erwärmungszeit

Moderne Flaschenwärmer bieten die Möglichkeit, Milch und Babykost zur richtigen Temperatur zu bringen, sodass sie ohne unnötige Verlust von wichtigen Nahrungsstoffen verspeist werden. Es ist daher sehr wichtig, dass das Gerät eine gleichmäßige Erhitzung und eine niedrige Erwärmungszeit gewährleistet. Mittlerweile wärmen Flaschenwärmer die Babyspeise mit unterschiedlichen Systemen auf: Geräte mit Wasserdampf überzeugen durch einen niedrigen Anschaffungspreis, müssen allerdings in regelmäßigen Abständen entkalkt werden; Modelle mit Infraroten gehören zum oberen Preissegment, funktionieren ohne Wasser und fallen deshalb pflegeleichter aus.

1.2 Extra-Funktionen zum Warmhalten und Sterilisieren

Nicht nur zum Auftauen und zum Aufwärmen, sondern auch zum Warmhalten geeignet: Sobald die Babymahlzeit die passende Temperatur erreicht, aktivieren einige Flaschenwärmer automatisch eine spezielle Funktion, die dafür sorgt, dass die Babyspeise nicht wieder kalt wird. Andere Produkte verfügen zudem über einen integrierten Sterilisator, mit welchem Besteck und Schnuller in wenigen Augenblicken desinfiziert werden können. Einige Flaschenwärmer bieten in ihrer Ausstattung zusätzliche Extras, die dem Gerät eine bessere Bedienbarkeit und eine höhere Flexibilität schenken: einen übersichtlichen Anzeiger, der eine stätige Überprüfung der Temperatur und der Erhitzungszeit ermöglicht; eine spezielle Programmierungsfunktion, die die Babykost zum gewünschten Zeitpunkt zubereitet; ein Akustiksignal, der Mama und Papa benachrichtigt, wenn das Essen serviert werden kann.

1.3 Nicht nur für Zuhause: Fläschchenwärmer für Unterwegs

Was ist, wenn das Baby beim Spazierengehen plötzlich Hungern bekommt? Um auch auswärts den Kleinen eine temperierte Mahlzeit zu gewähren, existieren Flaschenwärmer für Unterwegs, die auch mit Batterien betrieben werden können. Einige Modelle ersetzen die traditionellen Batterien mit einem leistungsstarken Akku – bei diesen Ausführungen ist ein USB-Kabel für die Aufladung des Gerätes in der Regel in der Lieferung enthalten. Speziell für Eltern, die oft mit ihrem Fahrzeug unterwegs sind, gibt es mittlerweile auch Flaschenwärmer für das Auto: Diese Modelle sind mit einem speziellen Auto-Adapter ausgestattet, der sich am Zigarettenanzünder des Fahrzeuges aufladen lässt.

2. Die beliebtesten Produkte aus der Kategorie „Flaschenwärmer“

Bei Eltern, die sich die Unterstützung eines modern ausgestatteten Flaschenwärmers wünschen, erfreuen sich einige Produkte im unserem Sortiment einer großen Beliebtheit. Der Fläschchen- und Babykostwärmer 'AVENT 'SCF355/00' vom Hersteller Phillips gehört zum Beispiel zu den Bestsellern in seiner Kategorie: Das Gerät kann nicht nur Milch aufwärmen, sondern auch eingefrorene Milchvorräte sanft auftauen. Und zwar sehr schnell: Der Flaschenwärmer von Phillips überzeugt durch die niedrige Erwärmungszeit von 3 Minuten.

Der Babykostwärmer 'Simply Hot' vom Hersteller Reer begeistert viele Eltern nicht nur durch die Funktionalität, sondern auch durch das schlichte, kompakte Design. Das Gerät bietet eine Aufwärmfunktion mit Wasserbad, die sich sowohl für Milch als auch für Babynahrung eignet, und kann die aufgewärmte Speise warmhalten. Die Erwärmungszeit kann allerdings je nach Art der Speise zwischen 6 und 10 Minuten in Anspruch nehmen.

Der Fläschchenwärmer 'Thermo' vom Hersteller Nuk ist ein 3-in-1-Produkt für eine gesunde Zubereitung der ersten Babymahlzeiten. Das Gerät wärmt nicht nur Milchflaschen und Breidosen sehr schnell auf – die Erwärmungszeit liegt bei circa 1,5 Minuten –, sondern kann auch eingefrorene Babykost auftauen und lang warmhalten. Der Flaschenwärmer von Nuk ist außerdem mit einem praktischen Korb ausgestattet, der das Entnehmen der Gläschen erleichtert.

3. Fazit

Babyflaschenwärmer bieten eine praktische Lösung, um Babys und Kleinkindern täglich gesunde Mahlzeiten zu gewähren. Vor der Anschaffung eines neuen Flaschenwärmers lohnt es sich, auf einige Kauffaktoren besonders zu achten: Ein zuverlässiges Gerät zeichnet sich unter anderem durch die niedrige Erwärmungszeit aus; einige Extras – wie zum Beispiel eine Funktion zum Warmhalten – erleichtern die Zubereitung der leckeren Babymahlzeiten; für diejenigen, den Flaschenwärmer gern auch unterwegs nützen möchten, gibt es Fläschchenwärmer, die nicht nur mit Strom, sondern auch mit Batterie oder Akku funktionieren können. Einige Produkte in unserem Sortiment erfreuen sich einer besonders Beliebtheit: Der Flaschenwärmer AVENT 'SCF355/00' vom Hersteller Phillips überzeugt viele Eltern durch die niedrige Erwärmungszeit; der Babykostwärmer 'Simply Hot' von Reer bietet ein Heizsystem mit Wasserbad und eignet sich für das Aufwärmen sowohl von Milch als auch von Brei; mit dem Fläschchenwärmer 'Thermo' bietet der Hersteller Nuk ein 3-in-1-Gerät an, das Babykost nicht nur aufwärmt, sondern auch auftauen und warmhalten kann.